Herzlich willkommen auf der Homepage der Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege in Bayern!

Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und die kommunalen Spitzenverbände in Bayern haben sich im Jahr 1948 zur Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege in Bayern, einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, zusammengeschlossen.

Wir wollen die bayerische Sozialpolitik mitgestalten aufgrund der Erfahrungen als Träger von Diensten und Einrichtungen bzw. als gesetzliche Kostenträger der Sozialhilfe und der Jugendhilfe.

Wir pflegen eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit unter unseren Mitgliedern.

Wir erarbeiten Anregungen und Vorschläge für gesetzliche Regelungen und koordinieren Stellungnahmen zu Vorschlägen und Gesetzesentwürfen des Bayerischen Landtages und der Bayerischen Staatsregierung.

Wir sind in regelmäßigem Austausch mit Ministerien, Sozialleistungsträgern und sonstigen Institutionen, die für die Ziele der Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege relevant sind.

 

Aus Sicht unserer Mitglieder dient die LAG ÖF …

­   als Forum zur sachlichen Abstimmung von Themen der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege

   zur gegenseitigen Unterstützung für ein gemeinsames Ziel

   dazu abgestimmte Positionen an die Ministerien heranzutragen